Mobile Productivity Management

Die TOWER ONE GmbH hat sich auf Mobile Management spezialisiert. Herzstück bildet der TARMAC-Server, der als Middleware zwischen Verzeichnisdienst und den Mobilgeräten in Ihrem Unternehmen installiert wird. Alle businesskritischen Daten bleiben in Ihrem Unternehmensnetz.
Die Briefing Center Business App komplementiert den TARMAC Server als Anker zu den Mobilgeräten Ihrer Nutzer.

TARMAC 2

Start für Mobile Productivity Management

Produktivität, Performance, Sicherheit: Die Serverlösung TARMAC 2 wurde von Grund auf neu entwickelt und die neue Briefing Center App erhöht die Produktivität im Business-Alltag als native Companion App auf iPad, iPhone und iPod touch. Mit Mobile Productivity Management (MPM) rückt TOWER ONE jetzt mobiles Arbeiten noch stärker in den Fokus.

Das Infoblatt zum TARMAC 2 Release
können Sie sich hier herunterladen.

Informationsblatt laden

 

Mobile Productivity Management

Mit TARMAC hat TOWER ONE die Basis für das sicherheitstechnische Management von iOS Devices in Unternehmen geschaffen. Mit Mobile Productivity Management (MPM) richtet TOWER ONE seinen Fokus jetzt noch stärker auf Produktivität und kollaboratives Arbeiten in Unternehmen. Startpunkt dafür ist die mit TARMAC 2 veröffentlichte Business App Briefing Center.

Briefing Center ist das Einstiegsprodukt für TOWER ONE in den Bereich mobile Produktivität. Briefing Center erhöht die Usability von TARMAC und bringt entscheidende Vorteile für den Administrator sowie die jeweiligen Endanwender der iOS-Devices.

 

iOS Geräte in Unternehmen verteilen

Bring your own device (BYOD)

Um ein iPad oder iPhone produktiv zu nutzen, müssen Unternehmensressourcen auf dem Gerät verfügbar sein. Mit der MDM-Lösung von TOWER ONE können Sie E-Mails, VPN, Kalender und mehr sicher und vollständig für jeden Mitarbeiter automatisch auf seinem iPhone oder iPad konfigurieren.

Diese Sicherheitsbestimmungen können aber auch auf Privatgeräte ausgedehnt werden: die Zugriffsberechtigung für E-Mails oder VPN können Sie mit TARMAC immer an Sicherheitsrichtlinien des Unternehmens koppeln. So kann das Privatgerät beispielsweise nur auf VPN zugreifen, wenn ein schützender Passcode festgelegt ist. 

Funktionsbereiche:
  • E-Mail (IMAP, Pop)
  • Exchange Server
  • VPN (SSL, PPTP, L2TP)
  • WLAN-Konfiguration
  • Zertifikatsbasierte WLAN-Authentifizierung
  • LDAP-Verzeichnisinformationen
  • Kalenderserver (CalDAV, CardDAV)
TARMAC - Mobile Device Management für iPhones & iPads

TARMAC arbeitet als Middleware zwischen Verzeichnisdiensten und den iPhones und iPads Ihrer Mitarbeiter und integriert Apples iOS-Devices sicher und zuverlässig in die Unternehmens-IT. Die intuitive Oberfläche und der effiziente Workflow sparen Ihren IT-Verantwortlichen und Ihren Mitarbeitern Kosten und Zeit. Sehen Sie, wie TARMAC Mobile Device Management für iOS-Geräte neu definiert.

Für Datenblätter, Downloads oder Zugang zu unserem Demo-Server klicken Sie bitte hier.

 

Warum iOS?

Bei hunderten von Mobiltelefonen und Tablet-Geräten ist es praktisch unmöglich alle zu unterstützen respektive jedes Mal zu testen, sobald ein neues Update veröffentlicht wird. Sicherlich gibt zahlreiche mobile Betriebssysteme, unserer Meinung ist der Großteil allerdings nicht für den Unternehmenseinsatz geeignet. 

Die kürzlich aufgetretenen Sicherheitslücken bei Android sind nur einer von vielen Vorfällen. Das größte Handicap ist der Glaube, dass eine Lösung alle mobilen Betriebssysteme gleichermaßen unterstützt kann: iOS, Android, RIM, Windows Mobile, Symbian – um nur einige zu nennen. Jedes dieser Systeme nutzt eine eigene MDM API. Einige sind komplex, andere begrenzt oder fehleranfällig. 

 

 

 

TARMAC Konfigurationsbeispiel

 

Mobile Device Management (MDM)

Mit einer TOWER ONE MDM-Lösung können Sie iOS-Geräte im Unternehmen heute effektiv verteilen: Sie können sie so beispielsweise für Mitarbeiter personalisieren, für interne IT-Dienste fertig konfigurieren und mit neusten Sicherheitsmechanismen schützen.

Ihre Mitarbeiter können das iPhone oder iPad selbständig am MDM-Server anmelden und erhalten automatisch die für sie bestimmte Konfiguration, Zugriffsrechte und Policen.

Mit dem TOWER ONE Mobile Device Management können Änderungen in Ihrer IT-Infrastruktur oder aktualisierte Richtlinien sofort auf bereits verteilen Geräten berücksichtigt werden. Einfach die neuste Konfiguration auf iPhones und iPads pushen, und die entsprechenden Einstellungen werden dann im Hintergrund ohne Rückfrage aktualisiert. Ihre Mitarbeiter arbeiten nahtlos weiter. 

 

 Typische MDM-Anwendungen:
  • iOS-Geräte für Mitarbeiter personalisieren und verwalten
  • iOS-Geräte laufend „Over the air“ verwalten
  • Einstellungen, Richtlinien und Apps over-the-air ausrollen
  • alle Ihre iPhone und iPads im Überblick managen
  • Zugriffsbeschränkung nach LDAP-Gruppe
  • Fortlaufendes Management von iOS-Geräten
 
Geräte am MDM-Server anmelden

Bevor sich iPad und iPhone über die MDM-Befehle administrieren lassen, brauchen sie ein MDM-Profil. Dieses wird beim Ausliefern mit TARMAC initial auf den betreffenden Geräten installiert. Voraussetzung für den Einsatz von MDM ist eine Mitgliedschaft im iOS Developer Enterprise Programm, um den Push-Dienst überhaupt nutzen zu können.

MDM Profile konfigurieren

In den MDM-Profilen lassen sich relevante Einstellungen für jedes Gerät festlegen: neben den personalisierten Benutzereinstellungen gehören Passwort-Vorgaben, Zugriff auf Kamerafunktionen oder externe Dienste, wie etwa YouTube, den iPod oder den App Store dazu. 

 

Updates per Push

MDM hat den entscheidenden Vorteil, dass sich Profil-Updates und Einstellungen über die TARMAC-Oberfläche im Hintergrund auf iPad und iPhone OTA pushen lassen. Ihre Anwender brauchen dabei nichts zu unternehmen. Push steht für folgende Informationen bereit:

  • Einstellungen
  • Profile
  • Änderungen an Profilen
  • Weblinks
  • Sicherheitseinstellungen

 

Geräte entfernt löschen

Gerade Mobilgeräte werden häufig vergessen: im Taxi, beim Sicherheitscheck am Flughafen oder im Hotelzimmer. Mit MDM erlaubt es TARMAC, sämtliche Gerätedaten über die Internetverbindung zu löschen. Damit stellen Sie sicher, dass keine vertraulichen Unternehmensdaten in falsche Hände geraten.

Inventory Management

Auch beim Verwalten von Apples Mobilgeräten profitieren Sie durch die erweiterte Funktionalität von TARMAC. Im integrierten Inventory Management lassen sich alle Parameter und Informationen speichern, die jeder einzeln eingesetzte Mobilgerät aktuell besitzt.

Mit dem Inventory Management von TARMAC behalten Sie Ihre IT-Landschaft zu jeder Zeit fest im Griff und können auf Knopfdruck den Informationsstand adhoc aktualisieren. TARMAC subsumiert über alle Geräte die Meta-Informationen, so wie Sie es von einem Management-Tool erwarten.

Sicherheit

Mobile Device Security (MDS)

Sobald kritische Unternehmensdaten auf einem iPhone oder iPad zur Verfügung gestellt werden, müssen diese geschützt werden. Das mehrstufige Sicherheitskonzept in der TOWER ONE MDM-Lösung TARMAC schützt Ihre Infrastruktur und Geschäftsinformationen komplett.

Bei der verschlüsselten Anmeldung am TARMAC Server wird für jedes Gerät ein eigenes Verschlüsselungszertifikat erzeugt. Durch dieses SCEP-Verfahren wird garantiert, dass Befehle und Einstellungen nur durch das bestimmte Endgerät ausgelesen werden können. Das Resultat: absolute Sicherheit für Ihre Daten.

Die Anmeldung am System erfolgt durch eine Active-Directory-Authentifizierung. Über die Active Directory Gruppe wird auch ermittelt auf welche Dienste und Apps der Benutzer zugreifen darf.

Auf eingerichteten Geräten kann die Einhaltung von Sicherheitspolicen dank MDM Funktionalität fortlaufend überwacht werden. Falls ein Gerät Sicherheitsbedenken auslöst, können Firmendaten sofort vom Gerät entfernt werden. Dabei können entweder nur Firmendaten ("Enterprise Wipe") oder alle Daten ("Full Wipe") binnen Sekunden vom Gerät gelöscht werden.

Die Tower One MDM Lösung unterstützt sogar Zertifikats-basierte WLAN- und Exchange-Authentifizierung. Durch dieses Verfahren kann jeder Mitarbeiter mit einem persönlichen Zertifikat im Netzwerk oder Server angemeldet werden.

 

Sicherheit dank Mobile Device Management

Mit TARMAC können Sie beispielsweise…

  • Geräte entfernt schützen
  • Passwörter zentral zurücksetzen
  • Geräte via Remote löschen (komplett wipe/Enterprise wipe) oder sperren
  • Profile im Hintergrund aktualisieren, entfernen, administrieren 
  • Sicherheitseinstellungen automatisch aktualisieren
  • Inventory Management durchführen

 

Vorteile

Apple Mobilgeräte sicher integrieren
Das ausgeklügelte TARMAC Zertifikate-Management garantiert Ihnen die Integrität Ihrer Daten bei der Provisionierung und der Administration.

Alle Aktionen sicher durchführen
Es verlassen keine Daten die interne Infrastruktur. Durch die zentrale Provisionierung lassen sich sicherheitsrelevante Änderungen sofort umsetzen.

Überblick über Daten und Profile behalten
Da TARMAC ohne Client-Software auf dem Endgerät auskommt, behalten Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Daten.

Dank Skalierbarkeit nachhaltig investieren
TARMAC ist aufwärts skalierbar. Der Administrator legt neue Nutzer zentral im Verzeichnisdienst an. Diese können dann sofort von TARMAC profitieren. 

iOS-Abfragen & Monitoring
TARMAC unterstützt MDM-Abfragen wie Mobilfunkanbieter, Netzbetreiber, Akku-Ladestand und mehr. Weiterhin haben Sie Einstellungen, Profile, Zertifikate und Apps im Überblick

Apps verteilen

Mobile App Management (MAM)

Eines der wichtigsten Argumente für die iOS-Plattform ist die Menge an hochwertigen Apps. Doch erst mit einer umfassenden App-Management-Strategie können Ihre Mitarbeiter mit dem iPhone und iPad produktiv arbeiten. Die TOWER ONE-Mobile-App-Management-Lösung unterstützt eine effektive App-Verteilung und -Verwaltung.

Es gibt zwei Arten von Apps die gemanaged werden müssen: öffentlich verfügbare App Store Apps und sogenannte „In-house Apps“ – also Unternehmenseigene Apps die nur Ihren Mitarbeitern zur Verfügung gestellt werden sollen.

Im TARMAC App Catalog können App Store Apps empfohlen und zum Download verlinkt werden. Vorselektierte Apps erleichtern das Arbeiten mit einem neuen iOS-Gerät und verringern Supportaufwand.

Auch interne Apps können mit TARMAC verteilt werden: Einfach die App-Datei am Server hochladen – schon kann sie über den App Catalog oder MDM verteilt werden. Dank Unterstützung für Apple's Enterprise Programm ist es nicht erforderlich interne Apps für bestimmte Geräte zu signieren – sie können auf allen unternehmenseigenen Geräten installiert werden.

Apps können direkt auf Geräte gepushed werden – automatisch nach der Anmeldung am Server, oder nachträglich durch einen Admin. Und genauso schnell kann eine App auch wieder entfernt werden.

 

App Management & Inhouse Apps

Installieren Sie App Store Apps und Inhouse Apps mit TARMAC, indem Sie eine Aufforderung an den Endanwender schicken. Apps die installiert wurden, können Sie mit TARMAC auch wieder entfernen (ab iOS 5.1) und sie werden automatisch gelöscht, wenn der Nutzer das MDM-Profil entfernt. Mit dem TARMAC App Katalog bringen Sie interne Apps unternehmensweit auf die iPhones und iPads der Mitarbeiter. Dazu hinterlegen Administratoren die Apps im TARMAC App Katalog. Berechtigte Nutzer aus einer definierten Gruppe greifen auf die für sie bestimmten Apps zu. Über das personalisierbare TARMAC Admin-Interface lassen sich einzelne oder mehrere Apps verteilen, neue Versionen hinterlegen oder Apps löschen.

 

Briefing Center

Zusammen mit der grundlegend erneuerten TARMAC 2 Version ermöglicht die neue Briefing Center App reibungsloses und sicheres Arbeiten mit iPhones und iPads im Unternehmen: WLAN, Mail, Kalender, VPN und mehr werden automatisch für jeden Mitarbeiter persönlich vorkonfiguriert. Durch den integrierten neuen App Catalog können so in wenigen Sekunden interne Firmen-Apps sowie öffentliche Apps aus dem App Store installiert werden.

Schutz: Briefing Center schützt Ihre IT-Infrastruktur durch eine integrierte Jailbreak-Erkennung. Dank der laufenden Überwachung werden neue Jailbreaks sofort aufgespürt und gemeldet.

Inhouse-Anpassungen:
 Die Briefing Center App können Sie perfekt an Ihre CI und hausinternen Prozesse anpassen: auf Wunsch wird etwa ein Unternehmenslogo dynamisch in die App geladen und dem Benutzer angezeigt. Administratoren können Hilfetexte und Links in der App anpassen, um Ihren Nutzern gezielte Hilfestellung und unterstützendes Material anzubieten.

Briefing Center Features
  • Nativer App Catalog
  • Sortierung nach App-Kategorien
  • App Beschreibungen
  • In-App Enrollment
  • Jailbreak Detection
  • Integration von Nutzungshinweisen zur Installation
  • individuelle Anpassung an eigene CI
  • Server können über E-Mail Adresse gefunden werden

TARMAC Produktkatalog und Preisliste

Alle Details auf einen Blick: Informieren Sie sich über die neuesten TARMAC-Server-Lösungen
und die dazugehörigen Preise auf unserer Info- und Download-Page. 

  NEU  Günstig mit TARMAC Small Medium Business einsteigen (mehr Infos hier).

 

TARMAC Übersicht

 Business ServerBusiness SolutionEnterprise Server
TARMAC Server   
Max. Benutzer max. 50 Benutzer/Geräte max. 50 Benutzer/Geräte unbegrenzt
Multiple Domains  -  -
Directory Service   
Active Directory Empfohlen (wählbar: AD oder OD Modul) Empfohlen
Open Directory Empfohlen (wählbar: AD oder OD Modul) Empfohlen
MySQL Empfohlen Empfohlen Empfohlen
CI Modul   
Theme Optional Optional
Custom help Optional Optional
Eigene Logos Optional Optional
Security   
MDM Empfohlen Empfohlen
SCEP Empfohlen Empfohlen
Internal HTTPS Empfohlen Empfohlen
Internal TARMAC CA Empfohlen Empfohlen
External Windows CA - -
API   
Jailbreak SDK Optional Optional
Reporting API Optional Optional
Briefing Center   
iOS App
  Business Server kaufen Business Solution kaufen Angebot anfordern